PeroBravo Paresestimulations-Gerät

Mehr Ansichten

PeroBravo Paresestimulations-Gerät

Multifunktionsgerät zur Parese-Stimulation, inkl. TENS- und EMS-Behandlung

623,81 €
Inkl. 16% MwSt., Versandkostenfrei

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Verfügbarkeit: Auf Lager

ODER
Beschreibung

Beschreibung

MTR+ PeroBravo Paresestimulations-Gerät

Das PeroBravo ist ein vielseitiges Reizstromgerät, das sowohl zur Parese-Stimulation als auch für die TENS- und EMS-Behandlung geeignet ist. Seine vielen Einsatzmöglichkeiten (siehe unten) verdankt das Gerät seinen insgesamt 20 unterschiedlichen Programmen, die sich teilweise individuell auf die Behandlungsform einstellen lassen. Im Vordergrund der Behandlung mit dem PeroBravo steht die Stimulation gelähmter und geschwächter Muskeln.

Einfach anwendbares Elektrostimulationsgerät

Das Reizstromgerät kann ohne jegliche fremde Hilfe genutzt werden. Zur Behandlung wird es entweder in der Hand oder mit einem Clip an der Kleidung befestigt. Das Display zeigt währenddessen alle relevanten Daten, wie beispielsweise die verbleibende Rest-Behandlungszeit an. In verschiedenen Programmen mit Einzelimpulsen ist hier auch die prozentuale Verteilung von Anstieg, das Top-Niveau und Abstieg des aktuell genutzten Impulses zu sehen. 

Mit Speicher zur effektiven Therapiekontrolle

Um Behandlungsfortschritte oder dessen Ausbleiben festzustellen, verfügt das PeroBravo über eine Speicherfunktion. Diese speichert nicht nur die Daten der letzten 365 Behandlungstage, sondern erstellt Statistiken mit Durchschnittswerten.

Große Programmvielfalt - dank unterschiedlicher Impulsformen und Fußschalter

Das Reizstromgerät umfasst 20 Programme, die zu verschiedenen Therapiezwecken eingesetzt werden. Die einzustellenden Programme unterscheiden sich in den Impulsformen sowie der Dauer oder der Art des Schwellstroms. Ganz einfach lassen sich die 11 vorprogrammierten Programme anwenden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, individuelle Parameter an das Training anzupassen. Ebenso verfügt es über ein Diagnoseprogramm, das zur Erstellung einer I/t-Kurve dient. Weitere Programme eignen sich zu einem Gehtraining durch vorinstallierte sowie ebenfalls individuell einzustellende Parameter. Hierbei kommt der im Lieferumfang enthaltene Fußschalter zum Einsatz. Dieser ermöglicht ein gangsynchrones Gehtraining mittels geschwellter biphasischer Rechteckimpulse.

Wesentliche Produkteigenschaften des PeroBravo:

  • Vielseitig einsetzbares, digitales Einkanalgerät
  • Für die Parese-Stimulation, TENS- oder EMS-Behandlung
  • Erstellung einer I/t-Kurve möglich
  • 5 Programme für unterschiedliche Impulsformen: Dreieckig, trapezförmig und Schwellstrom
  • 6 Programme für unterschiedliche Schwellströme: Biphasisch oder monophasisch
  • 3 Programme für das Gehtraining bei Peronaeus-Parese
  • 5 weitere individuell einstellbare Programme: Mit Einzelimpulsen, biphasischen oder monophasischen Schwellströmen und für das Gehtraining 
  • Inkl. Fußschalter für das Gehtraining
  • Auslösen des Impulses entweder automatisch oder manuell möglich
  • Benutzerfreundliches Display: Anzeige von Impulsform, Intensität und verbleibender Behandlungsdauer
  • Therapiekontrolle dank großzügigem Speicher: Behandlungen der letzten 60 Tage
  • Impulsform: Asymmetrisch, rechteckig, biphasisch
  • Mit Echtzeit-Uhr
  • CE 0123
  • Hilfsmittelnummer: 09.37.04.0003

Anwendungsgebiete PeroBravo Muskelstimulation/Schmerzreduktion

  • Vermeidung oder Verzögerung von Muskelkrämpfen
  • Entspannung von Muskelkrämpfen
  • Vermeidung oder Verzögerung von Muskelschwund
  • Muskelwiederherstellung
  • Erhalt und Vergrößerung des Bewegungsbereiches
  • Erweiterung des Kapillarbettes
  • Beschleunigung des Abtransports von toxischen Stoffwechselabfallprodukten
  • Kräftigung des Muskels
  • Aktivierung bislang inaktiver Muskelfasern
  • Steigerung der Widerstandskraft des Muskels gegen Ermüdung
  • Vermeidung von muskulären Disbalancen
  • Steigerung der Ausschüttung körpereigener Endorphine Linderung
  • Beseitigung von Schmerzzuständen u.a. bei: HWS-Syndrom, BWS-Syndrom, LWS-Syndrom,  Arthrosen, Sportverletzungen, Durchblutungsstörungen, Neuralgien, Myalgien, Narben- und Phantomschmerzen, Frakturschmerzen, Schmerzen im Bereich des Beckenbodens

Lieferumfang

  • 1 PeroBravo
  • 4 selbstklebende Elektroden (40 x 40 mm)
  • 1 Elektrodenkabel
  • 1 Fußschalter
  • 2 Gummielektroden (50 x 50 mm)
  • 2 Schwammtaschen 
  • 2 Befestigungsbänder für Gummielektroden 
  • 4 Stück wieder aufladbare Batterien Typ AA
  • 1 Batterieladegerät
  • 1 Transportkoffer und 1 ausführliche Bedienungsanleitung

 

Gegenanzeigen:

Bei den folgenden Erkrankungen sollten Sie kein EMS- oder TENS-Gerät anwenden bzw. nur nach vorheriger Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt: Herzschrittmacher oder Defibrillator, Epilepsie, psychische Erkrankungen, Schwangerschaft, akute entzündliche Erkrankungen. Bitte lesen Sie dazu unbedingt die Bedienungsanleitung!

Technische Daten

Technische Daten

Kanäle Ein Kanal
Betriebsarten

Betriebsarten: Konstant (CON)-; Burst (BST)-; Han- und Modulations (Mod)-, Arbeits- und Ruhe (A/R)-Programme, Rechteck Impuls zur Erstellung einer I/t-Kurve (RIC), Dreieck Impuls zur Erstellung einer I/t-Kurve (DIC)

Impulsform (Einzelimpulse) Monophasisch dreieckig oder trapezoid mit jeweils kontinuierlich wechselnder Polarität
Impulsform (Schwellstromimpulse) Biphasisch, symmetrisch, rechteckig oder monophasisch positiv, rechteckig
Intensität

0 - 60 mA bei 500 Ohm oder 1000 Ohm Widerstand 

0 - 50 mA bei 1500 Ohm Widerstand

Frequenzbereich 1 - 120 Hz
Pulsweite

Impulsweite Dreieck: 1 ms - 1000 ms, Impulsweite Trapez: 5 ms - 1000 ms, Impulsweite Rechteck monophasisch: 1 ms - 1000 ms 

Schwellstromimpuls: 50 µS - 35 ms 

Stromversorgung 4 NiMH-Akkus 1,5 V Typ AA
Maximale Spannung 130 V ohne Last (70 V bei 1000 Ohm Widerstand)
Abmessungen (H x B x T) 141,6 mm x  74 x 40,4 mm
Gewicht 275 g (inkl. Batterien)
Wichtige Dokumente für Sie zum herunterladen und ausdrucken

Wir sind der Vertragspartner Ihrer Krankenkasse

HKK
Barmer
IKK
Techniker
BKK
DAK
AOK
Knappschafte